Projektbeispiel Ablösung Legacy-Kernsysteme und Cloud-Migration

Ablösung eines unternehmensweiten ERP-Systems samt Satellitensystemen und Abbildung sämtlicher Prozesse mittels Cloud-Technologie
Zukunftsfähige Ausrichtung der IT-Unterstützung der Business Prozesse bei gesicherter Betriebsstabilität ohne Downtime im Endkundenservice

Kurze Beschreibung:

Migration von Legacy-Systemen in die moderne und skalierbare cloudfähige Ziellösung

Sourcing des Cloud-Plattformbetriebs und Professionalisierung der Providersteuerung

Implementierung der datenschutzrechtlichen und informationssicherheitstechnischen Vorgaben im Lösungsansatzansatz

Problemstellung/Aufgabe

  • Annforderungen des Business an Flexibilität und Geschwindigkeit können IT-seitig nicht mehr bedarfsgerecht abgedeckt werden
  • IT-Kernsystem und Satellitensysteme sind technologisch veraltet, hochgradig angepasst und unzureichend dokumentiert
  • Hoher Maintainance-Aufwand, um Betriebssabilität aufrechtzuerhalten
  • Insgesamt fehlende Innovationskraft des Unternehmens durch fehlende Fokussierung auf mehrwertstiftende Themen

Vorgehen/Maßnahmen

  • Erhebung der Zielsetzung und Entwicklung von Lösungsoptionen
  • Bewertung und Auswahl einer Cloud-Lösung sowie Initiierung des Sourcing Cycles
  • Customizing der Ziellösung, Konnektierungen in die Drittsystemumwelt, UATs, Dokumentation, Schulungen
  • Befähigung der Organisation zur Steuerung des definierten Zielzustandes
  • Cutover innerhalb eines hart definierten 70h-Fensters inklusive Datenmigrationen aus den Legacy-Systemen samt Prüf- und Bereinigungsprozessen

Lösung/Ergebnis

  • Technisch zukunftsfähige IT-Kernsysteme mit durchgehender Dokumentation
  • Standardisierung und Modularisierung der IT-Landschaft
  • Reduzierung der Maintainance-Aufwände und Neuausrichtung auf Innovationsthemen
  • Datenschutz- und informationssicherheitstechnisch abgenommenes und zertifiziertes Liefermodell inkl. abgesicherter Auditierbarkeit und Testierungsfähigkeit
  • Einrichtung einer Leistungsvertragslogik und Neuaufstellung des Providermanagements

Highlights in Zahlen

  • Einrichtung einer Leistungsvertragslogik und Neuaufstellung des Providermanagements
  • Etablierung eines Multi-Provider-Modells
  • Cutover und Cloud-Migration ohne Serviceunterbrechung

Erbrachte Leistungen

  • Verhandlungen und Vertragswerke für Sourcing von Leistungen (inkl. Governance, Leistungsscheinen, SLAs, etc.)
  • Begleitung agile Anwendungsentwicklung, Testautomatisierung, UATs Fachbereiche
  • Planung, Vorbereitung, Durchführung und Bereinigung von GoLive / Cutover und Migration
  • After Go Live – Leitstand für Bereinigungen, Nacharbeiten, Betreuung der Fachbereiche
  • Schulungskonzept und Launch eLearning-Plattform

Ihr Ansprechpartner

Jan-Carl Ronnecker Senior Consultant
jan-carl.ronnecker@zelos.consulting

Data Analytics
vorheriges

Transition & Transformation
nächstes